Bonsai-Konzerte

«Klein, aber edel, voller Lebenskraft und zurechtgestutzt» – so seien Bonsaigewäche zu charakterisieren und deshalb sei das der passende Titel für eine neue Konzertreihe des CNZ, meinte der Bratscher Patrick Jüdt, als er von folgender Idee vernahm: Kammerkonzerte, klein besetzt, nicht sonderlich lang, aber mit kraftvoller Programmatik, aufzuführen eher nicht in klassischen Konzertsälen, dafür in Privaträumen, Kneipen, Galerien, auf Dachböden, unter Kellergewölben – nicht nur in Zürich, denn seit einiger Zeit rekrutiert sich das CNZ aus Musikern aus der gesamten Schweiz und darüber hinaus. Die Konzerte werden nicht Monate im Voraus angekündigt, sondern wir machen einige Wochen vorher auf die Veranstaltungen aufmerksam. Verfügen Sie selbst über Räumlichkeiten, in denen man ca. 20 Gästen Platz bieten kann und möchten Gastgeber eines solchen Konzertes sein? Dann melden Sie sich bei uns.

Orte und Termine werden später bekannt gegeben

Zurück in die Zukunft